loading

Geschichte

Önologische Kompetenz hat hier seit 1702 ein zu Hause, im Herzen der Altstadt. Erfahrung mündet in Handeln. Dahlem-Weine überzeugen stets als verlässliche Botschafter Rheinhessen – international.

Über 300jährige Weinbaukultur in der Familie ist kein Privileg, sondern eine Herausforderung. Axel und Frank Dahlem, beide Diplom-Ingenieure, leiten heute den renommierten Familienbetrieb. Tradition heißt auch, dem Neuen offen zu begegnen. Innovative Kellertechnik verträgt sich bestens mit klassischen Rebsorten. Weiterbildung bedeutet nicht, das Bewährte zu vergessen. Hans Wilhelm Dahlem, Sohn des Sanitätsrats Dr. Dahlem, fand zu Beginn des 20. Jahrhunderts den Mut, rein auf Wein zu setzen. Eigene Küferwerkstatt. Vorbehaltloses Bekenntnis zum Qualitätsanbau.

Zahllose Urkunden und Medaillen bestätigen gewachsenes Renommee. Beste Kritiken in der Fachpresse – und vor allem beim Publikum – sind die Folge. Klaus und Helga Dahlem, über das Engagement im lokalen Weinbergbesitzerverein hinaus, suchten nicht nur früh den Tourismus vor Ort zu fördern, sondern knüpften Bande nach Europa und Übersee. Dahlem Weine – ein Exportschlager.

Seit 1995 ist Frank Dahlem im Weingut für den Keller und den Außenbereich verantwortlich. Seine Frau Christine bedient Sie in unserer Vinothek und ist für ausgefallene Präsente und Geschenkkörbe verantwortlich. Axel Dahlem ist seit 2005 im Weingut tätig und leitet die Bereiche Verkauf und Marketing im In- und Ausland. So ist das Weingut weiter fest in Familienhänden.

Etikett von 1921

Etikett von 1954

Unser Logo bis 2013

Klaus Dahlem in der Schatzkammer

Etikett von 1945

Etikett 1999

Hans Wilhelm Dahlem

Klaus und Helga Dahlem